Liste der Städte



AdelaideAdelaide, die Hauptstadt South Australias, liegt am Saint Vincent-Golf am Indischen Ozean. Die höchste Erhebung der Stadt ist der 710 Meter hohe Hausberg Mount Lofty, der herrliche Blicke auf die Küste bietet. Der Stadtkern ist wie jener Melbournes quadratisch angelegt und wird vom Parkring, der ursprünglich der Verteidigung diente, begrenzt.
Im Zentrum befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie das South Australian Museum, die Botanical Gardens oder das National Wine Center.
Die Stadt ist zudem bekannt für seine zahlreichen Festivals wie dem “Adelaide Festival of Arts“, bei dem Künstler aus allen Bereichen auftreten … Adelaide

Alice SpringsDie einzige Stadt im Outback Australiens ist Alice Springs, Hauptstadt und wichtigstes Touristenzentrum im Red Centre. Gäste aus aller Welt kommen in die Stadt, um den Uluru, den heiligen Berg der Aborigines, sowie die Kata Tjutas zu besuchen. Die beiden Naturwunder liegen rund 4 ½ Stunden von der Stadt entfernt, sind aber mit dem Shuttle-Bus oder dem Flugzeug ohne Probleme erreichbar.
Alice Springs ist auf Besucher bestens eingestellt, gute touristische Infrastruktur ist ebenso vorhanden wie Museen und Galerien. Eine gern besuchte Sehenswürdigkeit ist die Old Telegraph Station, an der einst der Grundstein für die Stadt gelegt wurde … Alice Springs

BrisbaneDie Hauptstadt des Bundesstaates Queensland liegt am gleichnamigen Fluss, der nur unweit des Zentrums in die Moreton Bay mündet. Der Brisbane River unterliegt aufgrund seiner Mündung in den Pazifik dem Gezeitenstrom und so kam es in der Vergangenheit mehrmals zu Überschwemmungen.
Brissie, wie die Einwohner ihre Stadt liebevoll nennen, zeichnet sich durch seine zahlreichen Grünanlagen aus. Besonders die Botanical Gardens mit ihren langen Spazierwegen und dem japanischen Garten begeistern Besucher wie Einheimische gleichermaßen.
Einen Besuch wert sind auch die Sehenswürdigkeiten wie St. Johns Cathedral, City Hall oder Gallery of Modern Art … Brisbane

CairnsIm Norden Queenslands liegt mit Cairns die viertgrößte Stadt des Bundesstaates. Cairns ist ein beliebter Touristenort, denn im Hinterland liegen üppige Regenwälder und vor der Küste das berühmte Great Barrier Reef, das größte Korallenriff der Welt. Von der Stadt aus ist die einzigartige Unterwasserwelt in nur rund 90 Minuten mit dem Boot zu erreichen. Entlang der Küste befinden sich zahlreiche Strände, die beste Voraussetzungen zur Erholung oder zu Wassersport aller Art bieten.
Nur wenige Kilometer von Cairns liegt die beliebteste Attraktion der Region. Mit der Skyrail, einer Seilbahn, schwebt man direkt über den Wipfeln des Regenwaldes hinweg … Cairns

CanberraNach Streitigkeiten um den Titel der Hauptstadt wurde Anfang des 20. Jahrhunderts Canberra als künftiger Regierungssitz erbaut.
Die Stadt liegt rund 200 Kilometer von der Küste entfernt, ist daher nicht das klassische Urlaubsziel. Die einzigartige Architektur Canberras sowie die zahlreichen Museen lohnen aber einen Besuch.
Hauptattraktion ist das Parlament, das für Gäste zugänglich ist. Wunderschön ist das mit Gras bewachsene Dach des Gebäudes, von dem sich ein großartiger Blick auf die Stadt bietet.
Gegenüber befindet sich die Zelt-Botschaft der Aborigines, die auf die schlechten Bedingungen der Ureinwohner aufmerksam machen soll … Canberra

DarwinGanz im Norden Australiens liegt Darwin, die Hauptstadt des Northern Territory. Anders als die Bundesstaaten haben die Territorien des Landes keine eigene Landesregierung, sondern unterstehen direkt dem Staat.
Darwin wurde bereits 1869 besiedelt, verfügt aber kaum über Gebäude aus der Gründerzeit. Grund dafür sind die häufig auftretenden Zyklone, die die Stadt bereits dreimal vollständig zerstört haben.
Viele Besucher kommen nach Darwin des multikulturellen Lebens wegen, das speziell bei Musikveranstaltungen und den Wochenmärkten zu erleben ist. Die zahlreichen Einwanderer aus Europa und Asien sowie die Aborigines haben die Stadt stark geprägt … Darwin

HobartTasmanien ist die größte Insel Australiens und, die Territorien nicht mitgerechnet, gleichzeitig der kleinste Bundesstaat des Landes.
Die 1803 gegründete Hauptstadt Hobart liegt an der Mündung des Derwent River in der Storm Bay, die Teil der Tasmansee ist. Der Hafen der Stadt ist ein zentraler Punkt, denn Segelboote aus aller Welt steuern Hobart an. Alljährlich am 28. Dezember endet in der Hauptstadt die Sydney-Hobart-Regatta, eine der wichtigsten Regatten der Welt.
In der Altstadt sind zahlreiche Bauwerke aus der Gründerzeit zu sehen. Das Parlamentsgebäude, einst von Sträflingen errichtet, ist ebenso sehenswert wie die alten Lagerhäuser ... Hobart

Kalgoorlie BoulderIm Jahre 1893 wurde in einer Region etwa 600 Kilometer von Perth entfernt Gold gefunden. Daraufhin wurden die beiden Städte Kalgoorlie und Boulder gegründet, die mittlerweile zusammengewachsen sind. Noch immer wird in Kalgoorlie-Boulder nach Gold geschürft, die Ausbeute ist aber weit geringer als zu den Anfängen.
Die Stadt lebt zusätzlich von den zahlreichen Besuchern, die Führungen durch die größte Goldmine des Landes machen oder das Museum of the Goldfields besuchen. Die Hauptattraktion von Kalgoorlie-Boulder ist die Golden Mile. Mehrere historische Gebäude versetzen den Besucher zurück in die glorreichen Goldrauschzeiten … Kalgoorlie Boulder

LauncestonIm Norden Tasmaniens liegt mit Launceston die zweitgrößte Stadt der Insel. Ein Besuch lohnt, zum einen wegen der schönen Innenstadt, zum anderen wegen der Nähe zur Tasmanian Wilderness.
Das Stadtzentrum punktet mit gut erhaltenen Gebäuden im viktorianischen Stil sowie mit den zahlreichen Grünanlagen. Unweit der Innenstadt befindet sich mit dem Cataract Gorge ein besonders idyllisches Naturdenkmal. Die Wanderung durch die Felsenschlucht führt vorbei an herrlichen Wasserfällen sowie ruhigen Bergseen.
Eine beliebte Attraktion ist zudem die Penny Real World. Die Freizeitwelt ist eine gelungene Mischung aus Museumsdorf und Vergnügungspark … Launceston

Margaret RiverAn der Südwestküste Australiens liegt mit Margaret River ein beschauliches Städtchen, das vor allem wegen seines mediterranen Klimas und der wunderschönen Umgebung beliebt ist.
Die Strände rund um Margaret River sind bei Schwimmern wie Surfern bekannt. Die über 40 Surfspots aller Schwierigkeitsgrade ziehen Profis und Anfänger aus aller Welt an.
Über die Grenzen Australiens bekannt ist die Stadt auch wegen ihrer hervorragenden Weine. Nicht nur im Rahmen des jährlich stattfindenden Margaret River Wine Region Festivals öffnen die Weingüter der Region gerne ihre Türen, um Besuchern ihre edle Tropfen zu präsentieren … Margaret River

MelbourneDie zweitgrößte Stadt Australiens ist Melbourne, die Hauptstadt des im Südosten gelegenen Bundesstaates Victoria. Am Ufer des Yarra Fluss gelegen, erstreckt sich Melbourne bis zur Port Philip Bay, wo der Fluss in den Indischen Ozean mündet.
Mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Museen ist Melbourne Victorias Zentrum für Kunst und Kultur. Hauptattraktionen sind das von der UNESCO zum Welterbe ernannte Royal Exhibition Building and Carlton Gardens sowie der Queen Victoria Market. Sehenswert ist auch das Melbourne Museum, mit mehr als 18.000 Ausstellungsstücken ist das Gebäude das größte Museum der südlichen Halbkugel … Melbourne

PerthDie Hauptstadt des größten australischen Bundesstaates, Western Australia, heißt Perth und liegt am Swan River. Dieser mündet nur zehn Kilometer vom Stadtzentrum entfernt in den Indischen Ozean.
Mit seinem sonnigen Klima und der großartigen Lage bietet sich Perth als Urlaubsziel an. Es locken Einkaufsstraßen wie der historische London Court in der Innenstadt, Naherholungsgebiete wie der Kings Park sowie die Strände entlang der Küste, die vor allem bei Surfern und Seglern äußerst beliebt sind.
Sehenswert ist der Vorort Fremantle, der mit seiner Lage am Meer sowie seinen historischen Gebäuden wie dem Fremantle Prison begeistert … Perth

SydneyDie größte Stadt Australiens ist Sydney, die Hauptstadt von New South Wales. Die Stadt ist ein wichtiges Handels- und Industrie-, aber auch Touristenzentrum. Kaum ein Australienreisender lässt die Großstadt am Port Jackson aus. Im Hafen befinden sich die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt: das Sydney Opera House und die Sydney Harbour Bridge.
Die Stadt bietet unzählige Unterhaltungsmöglichkeiten: Museen, Galerien, Theater, der Botanische Garten oder das Sydney Aquarium warten auf Gäste.
Mit mehr als 70 Stränden bietet Sydney sich auch als Erholungsort an. Die berühmten Bondi oder Manly Beach sind zudem beliebte Surfreviere … Sydney

WarrnamboolBeliebtes Reiseziel an der Südküste Victorias ist Warrnambool, eine Hafenstadt etwa 265 Kilometer von Melbourne entfernt.
Die Stadt bietet sich als Ausgangspunkt für Fahrten entlang der Great Ocean Road an, wo einmalige Felsformationen wie die Twelve Apostels begeistern. Warrnambool punktet aber auch mit seinen wunderschönen Stränden und der herrlichen Unterwasserwelt vor der Küste. Nahe des beliebten Strandes Logans Beach tummeln sich Wale, von denen es über 1.000 in der Bucht gibt.
Von Warrnambool bis Port Fairy führt ein 22 Kilometer langer Wanderweg entlang der „Shipwreck Coast“, vor der eine Vielzahl an gesunkenen Schiffen liegt … Warrnambool

WollongongWollongong, drittgrößte Stadt New South Wales, liegt in der Region Illawarra, etwa 90 Fahrminuten südlich von Sydney. Die Umgebung Wollongongs ist äußerst reizvoll, mit herrlichen Sandstränden und kleinen Felsbuchten sowie bewaldeten Bergen im Hintergrund bietet die Region alles, was das Urlauberherz begehrt.
Die Strände nahe der Stadt bieten ebenso hervorragende Bedingungen für Schwimmer und Surfer wie die Lagune des Illawarra Lake.
Zu Lande begeistert der Radweg, der über 60 Kilometer lang durch die malerische Illawarra Gegend führt. Nur unweit von Wollongong liegt zudem der landschaftlich interessante Royal National Park … Wollongong


Teilen