Blue Mountains National Park - New South Wales



Der Blue Mountains National Park, Teil der Greater Blue Mountains World Heritage Area, ist einer der bekanntesten Nationalparks Australiens. Inmitten des Bundesstaates New South Wales gelegen, befinden sich die Pforten des Nationalparks nur etwa 100 Kilometer vom Zentrum Sydneys. Für die Anreise mit dem Pkw sollte eine Fahrzeit von rund 90
Minuten eingeplant werden. Alternativ zum Auto verbindet auch die Bahn die Großstadt mit dem Naherholungsgebiet. Je nach angesteuertem Ziel dauert die Fahrt mit den Doppeldeckerzügen, die den Hauptbahnhof jede Stunde verlassen, nur zwischen 60 und 150 Minuten. Zudem bieten zahlreiche Reiseveranstalter vor Ort geführte Tagesausflüge an.

Vor über 250 Millionen Jahren begann die Entwicklung der imposanten Gebirgskette, als Flüsse sich tief in den Sandstein gruben und so tiefe Schluchten und steile Felsformationen bildeten. Noch heute begeistern die hohen Steilwände des schroffen Plateaus, beeindruckende Tropfsteinhöhlen sowie hübsche Wasserfälle und die üppige Vegetation. Den Namen Blue Mountains verdanken die Berge den zahlreichen Eukalyptusbäumen, die bläulich schimmern und deren verdunstetes Öl für einen blau gefärbten Dunstnebel sorgt.

Blue Mountain Nationalpark
Der Blue Mountain National Park

In den Blue Mountains stehen alle Zeichen auf Erholung und Sport. Mehr als 140 Kilometer Wanderwege und herrliche Campingplätze inmitten der wunderschönen Umgebung versprechen großartige Tage. Kurze Wanderungen sind ebenso möglich wie mehrtägige Bushwalks in entlegenere Regionen des Parks. Im Blue Mountains National Park bietet sich großartige Möglichkeiten zum Bergsteigen, Abseilen, Reiten, Kanufahren, Rafting oder Angeln.

Guter Ausgangspunkt für die Erkundung des Nationalparks ist Katoomba. Von der Aussichtsplattform Echo Point bietet sich ein herrlicher Blick auf die Three Sisters. Die imposanten Felsentürme, die durch Erosion erstanden, sind die bekannteste Sehenswürdigkeit des Parks. Nahe dem Ort erschließen sich zahlreiche Wanderwege, von denen einer über die Giant Stairways ins Tal führt. Wer die 1.000 Treppen nicht wieder hinaufsteigen möchte, kann mit der Scenic Railway zurückfahren. Ein weiteres Highlight in Katoomba ist die Fahrt mit der Scenic Skyway Seilbahn, die über 200 Meter über dem Tal Cook´s Crossing schwebt und herrliche Fotomotive wie die schönen Katoomba Falls liefert.

Beliebter Aussichtspunkt im Blue Mountains National Park ist Govetts Leap nahe Blackheath, von dem sich großartige Blicke auf das Gross Valley und die Bridal Falls bieten. Im Besucherzentrum an der Govetts Leap Road befinden sich zahlreiche Schautafeln, die Informationen zu Geologie, Geschichte sowie Flora und Fauna bieten. Ebenfalls sehenswert sind die nahe Glenbrook gelegenen Wenthworth Falls, die über 300 Meter tief in eine Schlucht fallen.