Australian Capital Territory



Reisen ins Australian Capital Territory haben zumeist die australische Hauptstadt Canberra zum Ziel. Die Stadt ist bekannt für die schönen Gebäude, die zahlreichen Museen und Galerien sowie die herrlichen Parklandschaften. Canberra ist schon alleine aufgrund seiner wunderschönen Lage am Lake Burley Griffin eine Reise wert. Außerhalb der Stadt lohnt eine Fahrt in die Umgebung des Mount Majura, das für seine Weinbaugebiete bekannt ist oder in die zahlreichen Naturschutzgebiete.

Bauwerke
Canberra beherbergt zwei Regierungshäuser, das alte und das neue Parliament House, nur wenige Schritte voneinander entfernt am Capital Hill. Während der einstige Regierungssitz heute als Museum fungiert, werden im neuen Parlament Versammlungen des Senats abgehalten. Außergewöhnlich ist das Dach des neuen Gebäudes, welches mit Gras bewachsen ist. Ebenso sehenswert ist das Australian War Memorial mit der ANZAC Halle, das an die gefallenen Soldaten in den beiden Weltkriegen erinnert.

Imposant ist die vom See zum Denkmal führende ANZAC Parade, die zudem einen herrlichen Blick auf das Parliament House bietet. Gerne besucht wird auch das National Carillon, ein Glockenspiel auf einer kleinen Insel im Lake Burley Griffin. Die 55 Glocken läuten alle 15 Minuten und zu jeder vollen Stunde wird eine Melodie gespielt. Ein großartiger Blick auf die australische Hauptstadt bietet sich vom 195 Meter hohen Telstra Tower, der außerdem mit einem Drehrestaurant und einem Museum für Fernmeldetechnik punktet.

Museen und Galerien
Das wichtigste Museum Canberras ist das National Museum of Australia, in dem die Urgeschichte, die Aborigines, die Einwanderer, die Gegenwart sowie die Zukunft des Landes beleuchtet werden. Kunstfreunde sollten sich die National Gallery of Australia nicht entgehen lassen, wo über 100.000 Kunstwerke australischer und internationaler Künstler aus den verschiedenen Epochen ausgestellt sind. Interessant ist auch das Nationalarchiv, National Archives of Australia. Hier sind viele bedeutende historische Dokumente, wie die australische Verfassung, sowie unzählige Fotografien, Landkarten oder Filme zu sehen. Ebenfalls einen Besuch wert sind die National Portrait Gallery mit Portraits australischer Berühmtheiten, die National Library of Australia oder das Canberra Museum and Gallery. Interaktiven Spaß und eine Fülle an interessanten Informationen bieten das Australian Institute of Sport, das Dinosaur-Museum sowie das Questacon, das nationale Wissenschafts- und Technologiezentrum.

Parlament
Das Parlament in Canberra

Naturwunder
Trotz der geringen Fläche des Territoriums befinden sich rund 30 Naturschutzgebiete, wie etwa der Namadgi National Park oder das Tidbinbilla-Naturreservat, im Australian Capital Territory.

Flora und Fauna
An der Grenze zum Black Mountain Reserve liegen die Australian National Botanic Gardens, die die größte Sammlung an australischen Pflanzen des Kontinents beherbergen. Einen Besuch wert ist auch der National Zoo and Aquarium, eine einmalige Kombination, wie sie in Australien nur in Canberra zu sehen ist.

Telopea in Australien
Die Telopea mit ihren kräftig roten Büten in Australien