Snowy Mountains - Die Australischen Alpen



Die Snowy Mountains sind das australische Wintersportzentrum, die Saison beginnt im April und endet im Oktober. Die Berge der Snowy Mountains sind durchschnittlich an einhundertvierzig Tagen im Jahr von Schnee bedeckt. Die beiden höchsten Berge der Australischen Alpen sind der Mount Kosciuszko mit 2228 Metern und der Mount Townsend mit 2209
Metern Höhe. Der Gipfel des Mount Kosciuszko kann von Bergwanderern über einen einfach zu begehenden Wanderweg erreicht werden, während für die Besteigung des Mount Townsend Ausrüstung erforderlich ist.

Vor der Ankunft der Europäer wurden die Snowy Mountains von Ngarigo sprechenden Aborigines bewohnt. Zugleich versammelten sich traditionell australische Ureinwohner aus benachbarten Gebieten während des australischen Sommers in den Snowy Mountains, da der Bogong-Falter als eine Hauptnahrungsquelle dort übersommert.

Im Laufe der Besiedlung der Australischen Alpen durch europäische Einwanderer erfolgte eine vollständige Vertreibung der Aborigines. Das Snowy Mountains Scheme dient sowohl der Elektrizitätsgewinnung als auch der Trinkwasserversorgung und gilt als eines der wichtigsten australischen Entwicklungsprojekte, konkret handelt es sich hierbei um ein Stausee-Projekt am Snowy River.

Snowy - Mountains
Snowy Mountains

Einer der bekanntesten Wintersportorte in den Snowy Mountains ist Thredbo in der Nähe des Mount Kosciuszko. Der Ort selbst ist mit fünfhundert ständigen Einwohnern eher klein, bietet jedoch eine vollständige touristische Infrastruktur mit zahlreichen Gästebetten und Skiliften. Mount Hotham liegt in einer Entfernung von knapp siebenhundertfünfzig Kilometern von Sydney und ist zugleich der Name eines Berges als auch eines auf ihm gelegenen Dorfes. Innerhalb des Skigebietes um Mount Hotham befindet sich die als am schwierigsten geltende Abfahrt Australiens, insgesamt sind vierzig Prozent der Abfahrten als für Fortgeschrittene geeignet und zwanzig Prozent als ideal für Anfänger klassifiziert, während weitere vierzig Prozent als für geübte Anfänger geeignet betrachtet werden. Das Skigebiet um den Mount Hotham umfasst auch spezielle Abfahrten für Snowboarder. Das Après-Ski ist in Australien ebenso ausgeprägt wie in den deutschen und österreichischen Alpen. Außerhalb der Skisaison bieten die Berge der Snowy Mountains gute Bedingungen zum Wandern und zum Bergsteigen, die meisten Gäste besuchen die Australischen Alpen jedoch während des australischen Winters. Die zahlreichen Seen in den Snowy Mountains bieten sich bei warmen Temperaturen zum Baden und für den Wassersport an.

Reiten - Snowy - M
Reiten in den australischen Alpen

Die Australischen Alpen liegen in den Bundesstaaten New Soth Wales und Victoria.