Sydney Harbour Bridge (Die Hafenbrücke in Sydney)



Die Sydney Harbour Bridge gehört zu den Wahrzeichen Sydneys und verbindet die Nordküste der Stadt mit ihrer Südküste. Die Einwohner der Stadt bezeichnen ihre Brücke auch als Coat Hanger (Kleiderbügel). Wohnungen mit einem Fenster zur Brücke sind beliebt und entsprechend teuer. Für Touristen stellt die Sydney Harbour Bridge ein interessantes
Fotomotiv dar.

Erste Diskussionen über den Bau einer Brücke über den Sydneyer Hafen begannen bereits in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, da der stetige Fährverkehr der Durchführung des regulären Hafenbetriebes abträglich war. Der tatsächliche Baubeginn war jedoch erst das Jahr 1924, die Brückeneinweihung fand im März 1932 statt. Die Sydney Harbour Bridge erfordert jedoch nahezu ununterbrochene Instandsetzungen und Anstreicharbeiten.

Bei der Sydney Harbour Bridge handelt es sich um eine Bogenbrücke mit einer Gesamtlänge von eintausendeinhundertneunundvierzig Metern und einer Breite von neunundvierzig Metern. Die Brücke überquert den Sydneyer Hafen Port Jackson in einer Höhe von einhundertvierunddreißig Metern. Über die Sydney Harbour Bridge verlaufen getrennte Spuren für Züge, Kraftfahrzeuge, Fußgänger und Radfahrer. Auf beiden Seiten der Brücke befindet sich je ein Pfeiler, diese tragen die Brücke jedoch nicht, sondern dienen der Zierde.

Zudem ist im Pfeiler auf der südlichen Brückeseite das Brückenmuseum untergebracht. Tatsächlich getragen wird die Sydney Harbour Bridge von nicht zu sehenden Fundamentblöcken.
Harbour - Bridge
Sydney Harbour Bridge
Die Brückenbögen können bei einer geführten Besichtigung bestiegen werden. Seit 2009 findet jährlich im Oktober ein Massenfrühstück auf der Fahrbahn der während der Veranstaltung gesperrten Syndney Harbour Bridge statt; da sich deutlich mehr Menschen als zugelassen als Teilnehmer für diese Veranstaltung bewerben, werden die Plätze ausgelost.

Für das Befahren der Sydney Harbour Bridge mit Kraftfahrzeugen ist eine Maut zu entrichten, deren Höhe je nach Tageszeit und der damit verbundenen Auslastung der Brücke variiert. Fahrradfahrer und Fußgänger können die Brücke über den Sydneyer Hafen mautfrei benutzen. Für den Besuch des Brückenmuseums sowie für das Besteigen der Bogenbrücke wird ein Eintrittsentgelt erhoben.

Bei einem Spaziergang über die Sydney Harbour Bridge lohnt sich der Blick auf den Hafen und die Stadt. Auch nach der Fertigstellung des Hafentunnels nutzen die meisten Einwohner und Besucher Sydneys bevorzugt die Brücke über den Hafen.

Harbour - Bridge - Night
Sydney Harbour Bridge bei Nacht