Adventure



Australien ist ein gutes Pflaster für all jene, die im Urlaub den besonderen Kick suchen. Aufgrund der abwechslungsreichen Landschaft ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten für das ultimative Abenteuer.

Höhlenerforschung



In der Bergwelt nahe Sydneys wartet ein einmaliges Erlebnis. Geführte Touren durch Höhlen in den Blue Mountains sind nichts für schwache Nerven. Teilweise absolute Dunkelheit und Stellen, an denen der Besucher sich nur mehr kriechend fortbewegen kann, sorgen für Anspannung pur. Das Abenteuer ist perfekt, wenn Teilstücke nur mittels Abseiling überwunden werden können.

Schwimmen mit Delfinen



Planschen mit den Meeressäugern ist vielerorts möglich, aber meist sind die Tiere dressiert und leben nicht in ihrer gewohnten Umgebung. In Glenelg bei Adelaide kann der Besucher die Tiere in ihrem eigenen Revier erleben. Der Katamaran fährt aufs Meer hinaus, wo über 1.000 Delfine beheimatet sind. Sobald ein Rudel gefunden ist, wird es Zeit ins Wasser zu hüpfen und mit den in freier Wildbahn lebenden Tieren zu schwimmen. Aber auch wer lieber an Bord bleibt, wird begeistert sein. Die Freundlichkeit und Fröhlichkeit der Delfine ist einzigartig.

Tree Top Walk



Die Wanderung durch den Wald in schwindelerregender Höhe erfreut sich auf der ganzen Welt großer Beliebtheit. Während das Leben in den Bäumen vom Boden aus nur zu erraten ist, bieten Tree Top Walks die Möglichkeit, die Natur und Tierwelt aus einer ganz neuen Perspektive zu erleben. In Otway Ranges, etwa zweieinhalb Stunden von Melbourne entfernt, wartet mit 600 Meter Länge und 30 Meter Höhe der längste und höchste Tree Top Walk der Welt. Ein besonderes Highlight ist die Zip Line Tour. 30 Meter über dem Boden schwingt sich der Besucher dabei wagemutig durch die Baumwipfel. Dies passiert natürlich entlang von gesicherten Stahlkabeln.

White-Water-Rafting



Obwohl Rafting auch bei uns gut möglich ist, lohnt sich eine Tour auf Australiens Flüssen. Unterschiedliche Routen bieten Touren für Anfänger oder Fortgeschrittene. Nach Einweisung durch den Bootsführer geht es flussabwärts, wo kleinere oder größere Stromschnellen des reißenden Flusses bezwungen werden.
Möglichkeiten bieten sich genug: Tully oder Barron River in Queensland, Upper Murray River in Victoria, Avon River nahe Perth oder Franklin River in Tasmanien.

Delfine in Australien
Delfine in freier Wildbahn