Städte in Australien: Canberra - die Hauptstadt



Canberra ist seit 1913 die Hauptstadt von Australien. Sie befindet sich zwischen Sydney und Melbourne. Heute leben etwa 330.000 Menschen in und um Canberra.

Canberra wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts als geplante zukünftige Hauptstadt gebaut. Damit sollten Rivalitäten zwischen anderen Städten beseitigt werden, die den Hauptstadtstatus für sich beanspruchen wollten. Canberras Architektur ist durchgehend einheitlich, so dass Jahr für Jahr viele Touristen aus dem Ausland nach Canberra strömen, um diese einzigartige Stadt zu sehen und erleben.

Eine der Hauptattraktionen ist das australische Parlament, das auch für Besucher geöffnet ist. Bei einer geführten Tour durch das Parlament erfährt man viel über die Geschichte der australischen Regierung sowie Einzelheiten dazu, wie zum Beispiel das Gesetzgebungsverfahren läuft. Dort lernt man auch, dass die britische Königin Elisabeth noch immer das australische Staatsoberhaupt ist, da Australien zum Commonwealth gehört. Das australische Parlamentsgebäude fällt schon allein deswegen aus dem Rahmen, weil es ein Gras bewachsenes Dach hat, auf dem man spazieren gehen kann. Von hier hat man einen wunderbaren Überblick über die australische Hauptstadt.

Gegenüber vom Parlament befindet sich die provisorische Zelt-Botschaft der Aborigenes. Damit wollen die Ureinwohner Australiens auf ihre Situation aufmerksam machen, da viele von ihnen heute unter vergleichsweise schlechten Bedingungen leben müssen.

Canberra
Canberra
Neben den Regierungsgebäuden befinden sich viele Museen wie zum Beispiel das Kriegsmuseum und die Nationalgalerie in Canberra, die auch einen Besuch wert sind. Die Hauptstadt Australiens verfügt auch über ein kleines, aber sehr gut aufbereitetes Dinosauriermuseum sowie einen Zoo. Auch die Natur um Canberra sollte man bei einer Australienreise nicht vergessen. Zum Beispiel die Snowy Mountains befinden sich in der Nähe von Canberra.

Die Küste ist etwa 200 Kilometer entfernt, so dass Canberra kein klassisches Ferienziel ist. Ein Canberra Besuch lohnt sich vor allem dann, wenn man Interesse an Architektur, Politik und Geschichte hat. Wenn man die Hauptstadt von Australien besuchen möchte, lässt sich das am Besten auf der Fahrt von Melbourne nach Sydney unterbringen, weil man dann nur einen kleinen Umweg machen muss.
Parlament
Parlament in Canberra


Teilen