Krokodile in Australien



Australien ist Heimat unterschiedlicher Krokodilarten, am bekanntesten sind das Leistenkrokodil und das Australien-Krokodil. Urlauber schätzen das Beobachten der Krokodile als Erlebnis während ihres Australien-Urlaubes. Das Füttern von Krokodilen zählt zu den atemberaubenden Veranstaltungen einiger Reiseanbieter. Der Umgang mit Krokodilen ist jedoch nicht ungefährlich.

Leistenkrokodil



Das Leistenkrokodil lebt sowohl im Salzwasser der Ozeane als auch in Süßwasserseen und im Brackwasser. Es wird auch als Salzwasserkrokodil bezeichnet. Es lebt außer in Australien in weiteren Gebieten Ozeaniens und Asiens. Sein eigentliches Lebensrevier ist der Einmündungsbereich von Flüssen in das Meer; es kann aber auch flussaufwärts sowie in das offene Meer schwimmen. Bestände von Leistenkrokodilen in Süßwasserseen wurden entweder durch den Menschen eingeführt oder die Tiere haben sich in von Flüssen durchflossenen Seen angesiedelt.

Leistenkrokodile fressen als Jungtiere Insekten und Amphibien, während ältere Tiere sich von Fischen und Meeresschildkröten ebenso ernähren wie von Vögeln und Säugetieren. Leistenkrokodile sind für Menschen gefährlich, es sind mehrere tödliche Angriffe überliefert. Zum Schutz der Besucher achten Wildhüter in den australischen Nationalparks darauf, dass sich keine Tiere in den zum Baden freigegebenen Gewässern aufhalten. An anderen Gewässern weisen Badeverbotsschilder auf Leistenkrokodile hin; wer diese nicht strikt beachtet, begibt sich in Lebensgefahr.

Goanna - Varanus varius
Das Leistenkrokodil auch Salzwasserkrokodil genannt

Das Australien-Krokodil



Das Australien-Krokodil lebt im Gegensatz zum Leistenkrokodil ausschließlich im Süßwasser, es kann sowohl Seen als auch Flüsse besiedeln. Das Australien-Krokodil lebt ausschließlich im Northern Territory sowie in Western Australia und in Queensland. Es frisst überwiegend Krebse Fische und kleine Amphibien; zudem kann es Wasservögel, Reptilien und kleinere Säugetiere überwältigen. Menschen werden vom Australien-Krokodil nicht als Beute angegriffen. Üblicherweise fliehen Australien-Krokodile vor Menschen; sie beißen jedoch, wenn sie sich bedroht fühlen. Die Bisse eines Australien-Krokodils sind für den Menschen nicht tödlich, sie können jedoch zu starken Verletzungen führen.

Krokodil
Krokodile in Australien